Die Stelzenläuferin als Schokomonster

Das Schokomonster entpuppte sich als eine Stelzenläuferin auf 4 Beinen die in scheinbar schwindelerregender Höhe als phantasievolle Figur die Gäste des Merseburger Zauberfestes beeindruckte.

So zog es seine Bahnen und Spuren durch die Gassen von Merseburg und wurde dabei immer wieder angesprochen und fotografiert. Die Leute hatten ihren Spaß an dieser skurrilen Figur.

Ungeklärt blieb aber, ob das Monster seinen Schokoladenhunger stillen konnte. Es fragte nämlich jeden Vorbeilaufenden, ob er Schokolade dabei hatte! NEIN? Falsche Antwort ... und schon musste es weiter suchen.

Redaktion: Jürgen Krohn

Text: Jürgen Krohn, Kathleen Brehme

Fotos: Isolde Friedrich, Kathleen Brehme

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!