Kinderspiele auf dem Entenplan

Ganz viele Spielsachen und Spiele wie aus Omas oder Uromas Zeiten wurden hier vor dem ehemaligen Dobkowitz - Kaufhaus beim 6. Merseburger Zauberfest aufgebaut. An vielen verschiedenen Stationen konnte man seine Geschicklichkeit testen oder einfach nur Spaß haben.

Um dem Andrang der kleinen und größeren spielwütigen Kinder Herr zu werden, hatte man eine einfache Lösung. Nach einer bestimmten Zeit, wurde eine Glocke geläutet, die allen Kindern und Erwachsenen signalisierte: Deine Spielzeit ist jetzt leider vorbei. Versuche es einfach später noch einmal, denn auch Andere möchten gerne mal in den Genuss kommen und sich hier ausprobieren.

Redaktion: Jürgen Krohn

Text: Kathleen Brehme

Fotos: Isolde Friedrich, Kathleen Brehme

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!