Neue Infotafel zur inneren Stadtmauer an der Saalesparkasse in Querfurt

Der sehr aktive Altertums- und Verkehrsverein und Umgebung e.V. bei der Förderung des Tourismus, ist der Altertumsverein Querfurt hat am 16.10.14 wurde eine neue Infotafel am Gebäude der Saale Sparkasse am Dreieck enthüllt.

Die Enthüllung nahmen Frau Rotzsch CDU, Mitglied im Landtag / Sachsen-Anhalt, Dr. Konrad Kühne alsVorstand des Altertumsvereins Querfurt und der Chef der Saalesparkasse gemeinsam vor.

Die neue Tafel verweist auf ein Stück innere Stadtmauer, die bei den Bauarbeiten zum neuen Sparkassengebäude im Jahr 1995 überraschend ein freigelegt wurde. Dieses wurde denkmalgerecht saniert und von den Architekten geschickt in die Gestaltung des Schalterraumes einbezogen. Man kann dieses denkmalpflegerische Unikat während der Öffnungszeiten der Sparkasse gern besichtigen.

Der Vorstand des Altertumsvereins Querfurt Herr Dr. Konrad Kühne bei seiner Ansprache.

Die Enthüllung nahmen Frau Rotzsch CDU, Mitglied im Landtag / Sachsen-Anhalt, Dr. Konrad Kühne als Vorstand des Altertumsvereins Querfurt und der Chef der Saalesparkasse gemeinsam vor.

Mitglieder des Altertums und Verkehrsverein e.V.

Redaktion: Jürgen Krohn

Fotos: Herr Gantz

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!