4 Künstler in der Domgalerie im Kunsthaus Tiefer Keller zur 1. Museumsnacht Merseburgs

Natürlich, wenn wir schon einmal zur Museumsnacht in Meerseburg weilten, besuchten wir auch die Domgalerie im Kunsthaus Tiefer Keller. Dort stellen derzeit vier Künstler, die Maler Hans Joachim Triebsch und Karl-Heinz Köhler, der Grafiker Wolfgang Timme und der Fotograf Peru John, der als sehr umstritten gilt, ihre Werke aus.


Erotische Fotografien und Collagen und die Verschmelzung von Fotos und Gemälden gepaart mit Texten erzählten dem Betrachter eine Geschichte - eine Geschichte über Zerfall und Vergänglichkeit. Was dem einen bizarr erscheinen mag und moralisch verwerflich, ist dem anderen, der sich auf dieses Projekt einlassen kann, sinnlich und erotisch.

Betrachtet man diese Ausstellung „Das Bildnis der F. T´ray oder Dreimal 7“ frei von Ethik und Moral, sieht man nichts Vulgäres in dieser dargestellten Sexualität. Für andere mag das natürlich vulgär und skandalös erscheinen.

Nicht umsonst gab es auch bei der 2008 erstmals im Merseburger Luftfahrtmuseum gezeigten „Verbotenen Ausstellung“ des umstrittenen Fotografen Peru John ein Warnschild für Eltern mit Kindern unter 16 Jahren.

Live Rdakteurin: Kathleen Brehme

Fotos: Christin Janke, Kathleen Brehme

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!