Familie Reifert "Weinbau im Geiseltal" beim Merseburger Bürgercampus

Mit dem Geiseltalsee, der sich in unmittelbare Nähe der Domstadt Merseburg befindet, verbindet man zur Zeit noch nicht all zu viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen.

In aller Munde dafür ist das Weinbaugebiet der Familie Reifert, die als Pioniere in der nördlichsten Weinanbauregion Deutschlands gilt.

Familie Reifert aus Freyburg sind Pioniere. Das unglaubliche Rekultivierungsprojekt der Visionäre ist einmalig auf der Welt. Im ehemaligen Braunkohlentagebau Geiseltal, welches nach jahrelangen  Rekultivierungsarbeiten genutzt werden konnte, wurde ein Weinberg geschaffen.

Anfangs belächelt zeigte sich nach intensiver Arbeit, dass es möglich ist. Man nutzte die Vorteile, die der See und die Lage bieten, um über die Grenzen des Geiseltals hinaus bekannte Weine herzustellen.

Schnell kam man ins Gespräch. Natürlich sind die Hanglage und Neigungswinkel, aber auch die große Wasserfläche mit seiner Reflektorwirkung als positiv zu werten. Aber auch ohne entsprechendes Equipment ist eine Bewirtschaftung des Weinberges nicht möglich.

Was grundsätzlich zur Hege und Pflege des Weinberges erforderlich ist, wurde verständlich erklärt. Aber auch Familie Reifert muss man sich mit dem Thema Schädlingen auseinander setzen. Ganz schnell kam man sich vor wie im Chemieunterricht, aber am ehemaligen Chemiestandort Leuna - Merseburg – Schkopau auch kein Wunder.

Familie Reifert lud  hier vor Ort die zahlreichen Gäste ein, verschiedene Weine zu probieren- weiß, rose´ oder rot, wie man gerne wollte.

Redaktion: Kathleen Brehme

Text: Kathleen Brehme

Fotos: Kathleen Brehme

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!