Zauberfest im Merseburger Tiefen Keller

Auch im Kunsthaus „Tiefer Keller“ waren wieder die Geister los. In gruseliger Atmosphäre konnte unterhalb der Domstadt gebastelt werden.

In den tiefen Kellern der Stadt Merseburg konnte man eine kleine Stärkung zu sich nehmen, um für den Rest des Tages gewappnet zu sein.

Kinderschminken stand ebenfalls auf dem Programm. Man musste sich ja optimal auf diesen Zaubernachmittag vorbereiten. Aber auch zahlreiche Erwachsene ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen, sich optisch aufzuhübschen.

Redaktion: Kathleen Brehme

Text: Kathleen Brehme

Fotos: Kathleen Brehme

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!