Neue Brückengeister an der Merseburger Neumarktbrücke

Auch in diesem Jahr wurden von fleißigen Frauen wieder neue Brückengeister an der Merseburger Neumarktbrücke geschaffen. Sie sind wieder sehr schön anzuschauen.

Vielleicht möchte man sie bei einem Spaziergang in Augenschein nehmen? Ostern steht vor der Tür. Bei passendem Wetter kann man über den Radwanderweg zur Neumarktbrücke in Merseburg gelangen, um dort die neuen Brückengeister zu begrüßen.

Wer möchte kann noch ein Stück weiter spazieren. Im Cafe´ Rahaus am Neumarkt 21 kann man gerne einkehren und bei Kaffee, leckerem Kuchen oder verschiedenen Eisbechern verweilen.

 

 

Diesen tollen Tipp für einen ausgedehnten Osterspaziergang habe ich von Heinz Biemann. Vielen Dank dafür.

Redaktion: Kathleen Brehme

Text: Kathleen Brehme

Fotos:Heinz Biemann

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!