Irische Abend im Merseburger Petrikloster

Am 24. September begrüßte der Förderkreis Klosterbauhütte Merseburg e.V. zum zweiten irischen Abend seine Gäste im Petrikloster.  Einlass war ab 19 Uhr. Da viele bereits bei der ersten Veranstaltung im Jahr 2015 dabei waren und es sich auch herum gesprochen hatte, dass dieses Event wirklich toll war, nutzen viele das Angebot, die Karten bereits im Vorverkauf zu erwerben.

Ansonsten musste man sich in die Reihe der Wartenden am Eingang einreihen. Dort bekam man zu dem obligatorischen Einlassstempel noch ein kleines Geschenk. Passend zum Kleblatt des Stempel erhielt man ein Glückkleeblatt mit einem Marienkäfer. Eine echt tolle Idee.

Heute konnte man wirklich sagen, rechtzeitiges Erscheinen sichert einen Sitzplatz. Es wurde zusammengerückt, was das Zeug hielt. Und wer nicht das Glück hatte, einen Sitzplatz zu ergattern, blieb einfach stehen.

Kurz nach 20 Uhr spielten dann die „Greenhorns“ aus Halle auf, nachdem Katrin Dippert  und Thomas Engelhard die wirklich zahlreich erschienenen Gäste begrüßt hatten. Sie starteten an der Eiche am Klausurhof, um auch dort hautnah am Publikum dabei sein zu können und mit einem Lied ging es dann auf die Bühne im Sommerrempter.

Mit Folk- und Pub - Musik sorgten die Jungs für eine ausgelassene Stimmung. Man wurde regelrecht auf eine kleine musikalische Reise mitgenommen, die durch das grüne Irland führte.

Diese wurde noch durch eigene Erlebnisberichte von der grünen Insel untermauert, die durch die lockere Art der „Greenhorns“ beim Publikum sehr gut ankam. Natürlich wurde das Tanzbein geschwungen. 

Auch wenn es im Außenbereich dann durch die kühleren Temperaturen etwa frisch wurde, die Atmosphäre im Sommerrempter war sehr angenehm. Und die tollen Lichteffekten im und um das Kloster war einfach super.

Ein Muss an diesem Irischen Abend im Petrikloster war natürlich Whisky. Im Winterrempter hatte Stefan Fischer vom Merseburger „Whiskykeller“ ganz schön zu tun. Whiskys verschiedener Herkunft und Geschmacksrichtung wurden angeboten. Wie immer beriet Stefan Fischer seine interessierte Kundschaft. Durch den Winterrempter ging zu späterer Stunde schon beim Betreten ein leichter rauchiger Geruch vom Whisky. 

Hier noch ein paar Fotos schöne vom zum Whiskykeller umfunktionierten Winterrempter an diesem zweiten Irischen Abend im Merseburger Petrikloster.

Und wie konnte es anders sein, es wurde wieder eine sehr lange Nacht. Mit Sicherheit gehört dieser Irische Abend mit zu den Highlights in  diesem Jahr im Merseburger Petrikloster. Es steht jetzt schon fest, dass immer am 4. Septemberwochenende ein Irischer Abend stattfinden wird. Auch die „Greenhorns“ werden wieder mit von der Partie sein.

Wir jedenfalls hatten sehr viel Spaß an diesem Abend und auch ganz viele andere hier. Wir werden auch im Jahr 2017 mit Sicherheit wieder dabei sein.

Redaktion: Kathleen Brehme

Text: Kathleen Brehme

Fotos: Christin Janke, Heinz Biemann, Kathleen Brehme

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!