Die Festbühne auf dem diesjährigen Merseburger Zauberfest

Inzwischen wurde das Zauberfest in der Merseburger Innenstadt zum achten Mal veranstaltet. Um 14 Uhr eröffnete  Kulturamtsleiter Michael George auf dem Entenplan diesen ereignisreichen, mystischen und zauberhaften Nachmittag.

Die großen und kleinen Gäste erwarte auf der dort aufgebauten Bühne  ein tolles Programm.

  • 14.00 Uhr Eröffnung
  • 14.10 Uhr TanzArt Merseburg e.V.
  • 14.30 Uhr Das Märchen von den Merseburger Stadtmusikanten von und mit Flamme e Fabulee
  • 15.00 Uhr Clown Bambino
  • 15.20 Uhr Perays Magic – Show mit Zauberer Peter Schreiber
  • 15.40 Uhr Tanzzauber e.V.
  • 16.00 Uhr Zauberin Christella
  • 16.20 Uhr Clown Bambino
  • 16.40 Uhr Zauberin Johanna Lux
  • 17.00 Uhr Tanzgruppe Meuschau e.V.
  • 17.30 Uhr Zauberer Leo Hagen
  • 17.50 Uhr Flachlandfinken
  • 18.00 Uhr Start des Lampionumzuges mit anschließender Feuershow mit Flamme e Fabulee 

Das Märchen von den Merseburger Stadtmusikanten von und mit Flamme e Fabulee fand ganz besonderen Anklang, da man das Publikum mit einbezog. Die „freiwilligen“ Akteure hatten genau soviel Spaß wie die zahlreichen Zuschauer.

Tolle Tanzeinlagen, verschiedene Zauberkünstler … wieder ein ganz großes Programm auf der Showbühne. Einfach Klasse!

Redaktion: Kathleen Brehme

Text: Kathleen Brehme

Fotos: Christin Janke, Kathleen Brehme

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!