Das Familiencafe´ in Braunsbedra wird sehr gut  angenommen

Auch dieses Mal wurde dieser Treffpunkt im multikulturellen Zentrum der Stadt Braunsbedra sehr gut frequentiert. 10 Kinder im Alter von einem bis 9 Jahren waren gemeinsam mit ihren Müttern am 20. Januar 2017 gemeinsam mit uns von 16 bis 18 Uhr zum Spielen und Lernen gekommen.

Neben etwas Gebäck boten wir auch Obst an, welches von den Jungen und Mädchen sehr gerne angenommen wurde.

Verschiede Spiele, bei dem man die Farben und Zahlen lernen und vertiefen konnte, standen an diesem Nachmittag im Vordergrund. Aber auch Geschicklichkeit war gefragt.

Verschiedene Arbeitsblätter mit kleinen Rechenaufgaben, Labyrinthe und Malvorlagen waren im zweiten Teil heiß begehrt. 

Mit den syrischen Müttern tranken wir nicht nur Kaffee oder Tee, sondern wir lernten einfache Sätze auf Deutsch. Da wir kein arabisch können, verständigten wir uns auf Englisch. Da können wir unsere Kenntnisse auch wieder etwas auffrischen. 

Vielleicht haben ja auch Braunsbedraer Muttis mit ihren Kindern das nächste Mal Lust vorbeizuschauen und mitzuspielen? Wir würden uns jedenfalls freuen.

Redaktion: Kathleen Brehme

Text: Kathleen Brehme

Fotos: Jeremy - Pascal Janke, Christin Janke

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!