Internationales Familiencafe´ in Braunsbedra jetzt zusätzlich auch freitags

Auch in der Stadt Braunsbedra bietet man seit geraumer Zeit dienstags von 14 bis 16 Uhr den Flüchtlingsfamilien die Möglichkeit, Kontakte mit Braunsbedraer Bürgerinnen und Bürgern herzustellen. Anstehende Probleme sollen angegangen, Deutschkenntnisse vermittelt werden und vieles andere mehr.

Da diese Treffen im multikulturellen Zentrum der Stadt Braunsbedra nicht nur für Frauen und deren Kinder gedacht ist, folgte man dem Merseburger Vorbild und nannte das Internationale Frauencafe´ um in Internationales Familiencafe´.

Ab diesem Jahr bietet man auch freitags von 16 bis 18 Uhr eine weitere Möglichkeit, sich im Multikulturellen Zentrum zu treffen. Dieses Mal geht die Ausrichtung mehr auf die Kinder. Verschiedene Angebote werden gemacht. Spielerisch möchte man den Kindern die deutsche Sprache vermitteln. 

Alle sind herzlich willkommen. Vielleicht lassen sich bestehende Ängste oder Barrieren abbauen, denn diese beginnen bereits im Kopf.

Redaktion: Kathleen Brehme

Text: Kathleen Brehme

Fotos: Kathleen Brehme

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!