Die Wilhelm - Busch - Passage beim Merseburger Zauberfest

Auch vor der Wilhelm - Busch - Passage machten Magie und Hexenzauber nicht halt. Im Gegenteil. Schon im Eingangsbereich warteten die unterschiedlichsten Gestalten.

Es wurde fleißig gewerkelt und gebastelt in der Zauberwerkstatt unter der Schirmherrschaft der Personalentwicklungs - und management GmbH(PEM)

Da mussten die Erwachsenen schon etwas Geduld mitbringen, denn so schnell wollten die Kleinen von den Basteltischen nicht weg.

Und wer richtig Mut hatte, konnte es mit dem Hut des Schreckens aufnehmen, aber nur wer sich wirklich traute.

Redaktion: Kathleen Brehme

Text: Kathleen Brehme

Fotos: Christin Janke, Kathleen Brehme

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!