Der 6. Merseburger Bürgercampus fand dieses Jahr im Grünen statt

Bereits zum 6. Mal fand der Merseburger Bürgercampus statt. Bürger und Studenten der Domstadt Merseburg gemeinsam wollen bei diesem Projekt vergessene Orte der Stadt zum Leben erwecken und wieder in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Dieses Mal führte uns der Weg zum ehemaligen Papiermühlengelände.

Am 23. Juli erwartete die zahlreichen Gäste zwischen 13 und 19 Uhr ein abwechslungsreiches Programm auf der Showbühne und an den verschiedenen Aktionsständen.

Es gab viel zu erleben. Es entstanden viele Fotos, die zeigen, mit wie viel Engagement die Akteure dabei waren. Und hier das komplette Programm im Überblick:

  • 13.00 Uhr   Jugendblasorchester JBO Merseburg
  •  14.00 Uhr   Feierliche Eröffnung
  • 14.15 Uhr    TanzArt e.V.
  • 14.45 Uhr    Jazzduo Paul Franz  und Märchenteppich Halle
  • 15.45 Uhr    TanzArt e.V.
  •  16.15 Uhr    Kunstradverein VfH Mücheln und Kräuterwanderung
  • 17.00 Uhr    Musik mit hunting with spoons aus Leipzig
  •  18.00 Uhr    Lesung und Auswertung des Geschichtenwettbewerbes

Des Weiteren sorgte ein umfangreiches Rahmenprogramm dafür, dass keine Langeweile aufkam. Hier finden Sie eine Übersicht darüber:






 


Redaktion: Kathleen Brehme

Text: Kathleen Brehme

Fotos: Kathleen Brehme

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!