Merseburger Gaststätte „Zur Bauernstube“ und sein Dauerbrenner - Schnitzel

In der Merseburger Gaststätte „Zur Bauernstube“ kehre ich ja nun öfter ein. Der Weg lohnt sich auf jeden Fall, um gut und günstig zu essen.

Bereits im alten Jahr unterhielt ich mich mit Daniel Bothe, was nun der Renner in seiner Bauernstube sei – Schnitzel natürlich.

Also musste ich das nun endlich einmal probieren. Mittags werden sogar verschiedene Schnitzel, unter anderem auch nach Art des Hauses, für 7 Euro angeboten.

Ich entschied mich für das Schnitzel mit Pommes und Kaisergemüse. Da der Mensch ein Gewohnheitstier ist, also auch bei seinen Zeiten, Mittag zu essen, muss ich sagen, dass ich da eigentlich immer spät dran bin. Daher muss ich nicht all zu lange auf mein Essen warten.

In einer Kundenrezession im Internet war zu lesen: „Hier ist immer alles frisch zubereitet, ordentliche Portionen zum fairen Preis und super liebe Bedienung.“ Das kann ich nur bestätigen.

Die Wartezeit kann man sich hier damit vertreiben, dass man den rustikal eingerichteten Gastraum in Augenschein nimmt. Liebevoll wurde die Bauernstube gestaltet. Und man kann viel für sich entdecken. Daher suche ich mir  auch immer einen anderen Sitzplatz aus, um die Perspektive zu verändern. Sollten Sie vielleicht auch einmal probieren.


Aber zurück zum Essen. Die riesigen Pommes waren nicht nur eine Augenweide. Sie schmeckten einfach sehr gut, ebenso das Kaisergemüse. Nun konnte ich auch verstehen, warum das Schnitzel der Renner ist. Das Fleisch war schön zart und aus der Region, so versicherte mir Daniel Bothe.

Diese ordentliche Portion hatte es ganz schön in sich und war einfach lecker! Vielleicht frage ich beim nächsten Mal, ob ich eine Art „Seniorenteller“ bekommen kann, also etwas kleiner, und dafür ein kleines Getränk inklusive?

Redaktion: Kathleen Brehme

Text: Kathleen Brehme

Fotos: Kathleen Brehme

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!