Vortrag " Futter für vier Pfoten - Kräuter - küche für Tiere"

Cornelia Höhne, Krankenschwester mit einer Leidenschaft für Hunde, erzählte uns, dass sie über ein Buch dazu gekommen ist, gesunde Ernährung mit Kräutern bei Hunden auszuprobieren.

Sie züchtet selbst Hunde. Daher setzt sie alles daran, gesunde und vitale Hunde groß zuziehen.

Man erfuhr bei diesem Vortrag etwas darüber, wie man Kräuter sammelt, was man dabei beachten muss, wie man sie weiterverarbeitet, um die Kräuter zu trocknen oder einzufrieren.

Wir lernten Kräuter und Heilkräuter für Hunde kennen, wie man sie anwendet und welche Wirkung sie haben. Vor allem hat Cornelia Höhne darauf hingewiesen, bei welchen Kräutern man beim Einsatz besondere Vorsicht walten lassen muss.

Im Anschluss stand sie Interessierten noch Rede und Antwort. Zweifellos war ihr anzumerken, dass sie sich mit viel Engagement für ihre Hunde und deren gesunde Ernährung einsetzt.

Von ihr selbst hergestellte Kräutercracker für die lieben Vierbeiner bot sie an diesem Tag zum Verkauf an. Der Erlös ging zu Gunsten des Petriklosters.

Redaktion: Kathleen Brehme

Text: Kathleen Brehme

Fotos: Förderkreis Klosterbauhütte Merseburg e.V., Kathleen Brehme

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!