Irischer Abend im Merseburger Petrikloster

Der Förderkreis Klosterbauhütte Merseburg e.V. veranstaltete am 12. September den ersten irischen Abend im Petrikloster. Ab 19 Uhr war Einlass und ab 20 Uhr spielten die „Greenhorns“ aus Halle.

Mit Folk- und Pub - Musik sorgten die Jungs für eine ausgelassene Stimmung. Man wurde regelrecht auf eine kleine musikalische Reise mitgenommen, die durch das grüne Irland führte.

Original irisches Bier vom Fass und viele weitere irische Köstlichkeiten wurden angeboten. Dazu zählte auch "Irisch Stew" ,ein traditionelles Eintopfgericht der irischen Küche. In etwas abgewandelter Form kredenzte man lecker gewürzte Suppen mit Brot. . Das „Arme - Leute - Essen“ kam sehr gut an. Nichts ist übrig geblieben.

Ein Muss an diesem Irischen Abend im Petrikloster war natürlich Wisky. Aber an Getränken war wohl für jeden Geschmack etwas dabei.

In dieser lauen Nacht konnte man im Klausurhof des Klosters Public Viewing nutzen. Aber die Atmosphäre im Sommerrempter mit der liebevoll gestalteten Bühne und den tollen Lichteffekten im und um das Kloster war einfach super.

Und wie konnte es anders sein, es wurde eine sehr lange Nacht. Mit Sicherheit gehört dieser Irische Abend zu den Highlights in  diesem Jahr im Merseburger Petrikloster.

Redaktion: Kathleen Brehme

Text: Kathleen Brehme

Fotos: Heinz Biemann

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!