Die Kellerweihnacht in der Dom - Apotheke

Bei der diesjährigen Kellerweihnacht in Merseburg beteiligte sich ebenfalls der Domstraße 2 e.V. und ließ die alte Dom – Apotheke zu neuem Leben erwachen.

Im weihnachtlich geschmückten Veranstaltungsraum wurden Lose verkauft. Die Gewinner konnten sich dann ein kleines Präsent aussuchen.

Glühwein und heißer Kakao wurde den Gästen angeboten. Man konnte sich damit in den rustikalen Sitzmöbeln Platz nehmen und mit anderen Gästen oder den Studenten ins Gespräch kommen.

Auch hier war selbstverständlich der alte Keller für die Öffentlichkeit zugänglich. In kleinen Gruppen gelangten Interessierte in den weihnachtlich beleuchteten Keller. Das war mein persönliches Highlight, denn hier erwartete uns eine blonde Fee, die uns kurze Weihnachtsgedichte vorlas.

Redaktion: Kathleen Brehme

Text: Kathleen Brehme

Fotos: Heinz Biemann, Kathleen Brehme

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!