Festumzug zum Stadt- und St. Jakobus-Fest Mücheln 2014

Mehrere hundert Teilnehmer sind am Sonntag in einem bunten Festumzug durch Mücheln marschiert. Gesäumt war die Strecke in der Innenstadt von zahlreichen neugierigen Zuschauern. Es beteiligten sich Vereine und Gewerbetreibende aus Mücheln, den Ortsteilen und der Region sowie die Kindertagesstätten und Schulen in knapp 100 attraktiven Bildern. Uniformiert, kostümiert und fröhlich geschmückt, singend, tanzend oder Instrumente spielend schlängelte sich der Zug durch die Stadt zum Markt.

Für eine nasse Erfrischung an diesem letzten und sehr sonnigen Stadtfesttag sorgte der ZWAG aus Braunsbedra. Wasser – egal ob Hochwasser oder steigendes Grundwasser - hatten sich auch die Gröster Pfingstburschen zum Umzugs-Thema auserkoren und umgesetzt. Mit dem Slogan „Hoch- und Grundwasser können uns nicht mehr schocken, so bleiben wir immer trocken“ hingen sie artistisch anmutend in schwingenden Seilen hoch am Traktor.

Mit diesem Motivwagen sicherten sie sich den Pokal für das schönste Bild der Vereine im Müchelner Umzug 2014. Auch 2014 war der Festumzug der Höhepunkt des Stadt- und Jakobus-Festes.

Anzeige

Redaktion: Jürgen Krohn

Quelle: Stadt Mücheln, MZ

Fotos Herr Recknagel

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!