Der Kampf der Blechbüchsen - Armee

Zu einem richtigen Schlossfest gehören selbstverständlich die Kämpfe der Ritter in ihren eisernen Rüstungen. Der Franklebener Schlossherr hatte drei solcher "Blechbüchsen" organisiert, die aufeinander losgelassen wurden! Hier handelte es sich nicht um die Blechbüchsenarmee der Augsburger Puppenkiste aus weit entfernten Kindertagen, nein, wohl eher um recht lebendige und rauflustige Rabauken.

Mit vielen spannenden Schwertkämpfen und Ulk ging es heiß her. Und das Publikum konnte sich nicht satt sehen an diesem wirklich wüsten Haufen. So kämpften die tapferen Blechbüchsen einige extra Runden für ihr Publikum.

Unsere Redakteurin Christin Janke hat dieses Spektakel in lebendigen Fotos festgehalten.

Redaktion: Jürgen Krohn

Fotos: Christin Janke

Anzeige

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!