Live - Berichte des Aprils 2014

Die Walpurgisnacht 2014 in Wallendorf – das besondere Ereignis

Die alljährliche Walpurgisnacht in Wallendorf wurde auch 2014 zahlreich von allen Altersstufen besucht. Die Erwachsenen kamen an drei sympathischen Brückenzollmännern aber nur vorbei, wenn man einen läppischen Euro als Brückenzoll entrichtete. Im Angesicht dieser tollen Veranstaltung haben aber auch Viele ihren Beutel weiter aufgemacht. Weiter lesen Sie hier.

Reitturnier des Reitsportverein Südfeldsee Großkayna e.V.

Der Reitsportverein Südfeldsee Großkayna e.V. veranstaltet traditionell am letzten Aprilwochenende sein Dressur- und Springturnier bis zur mittelschweren Klasse. Zuschauer waren herzlich Willkommen. Für das leibliche Wohl wurde ausreichend gesorgt. Mehr hierzu hier.

100 Bilder für Demokratie und Toleranz in der Pfännerhall Braunsbedra

Seit März 2014 werden die 100-Bilder-Endauswahl der Aktion "100 Bilder für Demokratie und Toleranz" in den Zentren der beteiligten Städte öffentlich ausgestellt. So wurde zum Tag des Industriedenkmals in den Räumen der Pfännerhall die Ausstellung vom Braunsbedraer Bürgermeister eröffnet. Schade, dass die Ausstellung soweit räumlich von Braunsbedra abgeschoben wurde, denn sie ist sehenswert! Klicken Sie hier.

Lauf in den Frühling in Merseburg 2014

 Am Sonntag, dem 27. April, fand von 10 bis 12 Uhr im Merseburger Südpark  der Lauf in den Frühling statt. Der Treffpunkt war die Freilichtbühne. Hier befanden sich auch  der Start und das Ziel für die einzelnen Läufe. Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier.

1. Drachenfest in Meuschau

Ein Drachenfest im Frühjahr hört sich etwas ungewöhnlich an, wird aber einleuchtend wenn man den Anlass des Festes etwas genauer betrachtet. Es wird begangen anlässlich des Namenstages des Heiligen Georgs von dem die Meuschauer Kirche auch ihren Namen erhalten hat. Weiter lesen Sie hier.

Kötschener Kleinostern - das österliche Fest für die ganze Familie

In Kötschen wird Klein Ostern ganz groß gefeiert. Ein Fest für die ganze Familie, aber besonders für die Kinder. Unseren Livebericht finden Sie hier.

 

 

9.Tag der offenen Tür beim RFFB e.V.

"Ostern wie bei Oma" war das Thema des diesjährigen  Tages der offenen Tür beim Reit- Fahr- Freizeitverein Braunsbedra. Weitere Informationen bekommen Sie hier.

 

Ostern am Hassesee – leider viele enttäuschte Gesichter bei Kids und Eltern!

Die alljährliche Ostereiersuche am Hassesee wurde 2014 leider gleich zu Beginn von einigen Regenschauern überrollt. Als sich diese verzogen hatten, startete das Kinderfest mit Osterliedern und ein paar flippigen Tänzen, die Kinder der Kita Kunterbunt den vielen Besuchern mit viel Spass an der Sache darboten. Danach wurde lautstark nach dem Osterhasen gerufen. Dieser Hase saß aber anscheinend auf seinen Ohren und ließ ganz schön lange auf sich warten! Weiter lesen Sie hier.

Gleinaer Oster-Schlossführung mit kleiner Überraschung

 Am Ostersamstag 2014 fand am Nachmittag im Schloss Gleina die rationelle Osterführung statt. Der sehr engagierte Ortschronist Thomas Lampe erzählte seinen 14 Besuchern die Geschichte des Gleinaer Schlosses von den Anfängen bis zur heutigen Situation.  Weiter lesen Sie hier.

Traditionelles Osterfeuer am Gründonnerstag in Nebra

Jeweils am Gründonnerstag findet in Nebra das traditionelle Osterfeuer an der alten Sporthalle am Reinsdorfer Weg statt. Jedes Jahr treffen sich dort viele Besucher um sich an dem Osterfeuer erfreuen. Mehr über das nebraer Osterfeuer erfahren Sie hier.

Der 3. Ostermarkt am Besucherzentrum Neumark

 Am Sonntag vor Ostern lud die GET am Geiseltalsee zum Bunten Ostermarkt ein, dieser im und um das Besucherzentrum in Braunsbedra/ Neumark stattfand. Mit einem bunten Programm für die etwas Erwachseneren und für viele Jüngere wurde der Ostermarkt bei gutem Wetter zu dem Ausflugsziel für die ganze Familie am Sonntag. Mehr über den Ostermarkt am Besucherzentrum der GET lesen Sie hier.

The Pasta fly – die Jimi Barbiani Band in der Musik-Fabrik Braunsbedra

 Der Samstagabend in der Musik-Fabrik Braunsbedra war musikalisch gesehen mal wieder ein richtig geiler Abend. Auf der Bühne erwartete die Gäste eine drei Mann Band um den Gitarristen und Sänger Jimi Barbiani – der letzte Gigg der australischen Band auf ihrer Tour durch Germany. Man muss den Mut loben den der Chef von der Fabrik aufbringt, solche in der Region weitestgehend unbekannte aber absolut hochwertige Musiker auf seine Bühne zu holen – internationales Flair tut einfach richtig gut! Mehr über den Australischen Abend in der Musikfabrik Braunsbedra lest und seht Ihr hier.

Anzeigen

Die Redakteure der meisten Medien sind nur kurz auf einer Veranstaltung, holen sich ein paar Infos, machen schnell Fotos und ab zur nächsten Veranstaltung. Wir vom Geiseltaler Veranstal-tungsmagazin werden in der Regel die gesamte Veranstaltung Vorort sein und  ausführlich mit Stimmungseinblicken der Gäste, in Wort und Bild, über die jeweilige Veranstaltung berichten. Dieses wird wesentlich näher und informeller als bisher umgesetzt!